headSubTitle
case_icon
titleErsatz
Prof. Dr. med. Felix Stickel

Prof. Dr. med. Felix Stickel
Leiter der Hepatologie
Hepatologisches Ambulatorium
Privatklinikgruppe Hirslanden
Schänzlihalde 11
3013 Bern

Anamnese

Eine 50-jährige Patientin stellte sich nach Zuweisung durch den Hausarzt wegen erhöhter Leberwerte in der Lebersprechstunde vor. Grund für die Bestimmung der Leberwerte war eine anhaltende Antriebslosigkeit, rasche Ermüdbarkeit und Unlust, Sport zu treiben, was sie eigentlich ansonsten sehr gerne tat. Dabei bestanden kein Appetitverlust, ein stabiles Körpergewicht und auch keine B-Symptome wie Nachtschweiss oder subfebrile Temperaturen. In den letzten Monaten sei ein vermehrtes retrosternales Brennen, v. a. im Liegen und einige Stunden nach Mahlzeiten, aufgetreten. Auslöser seien v. a. fettige Speisen.

Anamnestisch ist bei der Patientin eine Neigung zu depressiver Verstimmung bekannt, die bereits mit Paroxetin 20 mg behandelt wird, was gute Wirkungen hat.

Vor ca. 30 Jahren hatte die Patientin einen etwa fünfjährigen i.v. Drogenkonsum mit Heroin beendet und ist seitdem ohne Rückfall geblieben. Sie raucht aber 15–20 Zigaretten täglich und trinkt an fünf von sieben Tagen in der Woche bis zu 3 dl Rotwein. Beruflich ist sie als Altenbetreuerin zu 80% beschäftigt. Die Patientin betreibt keinen Sport, wandert im Sommer aber gerne in den Bergen. Sie hat derzeit keinen Partner und keine Kinder.

In der Familienanamnese starb der Vater an einem Suizid, und die Mutter hatte eine Lebererkrankung, von der die Patientin nicht weiss, welcher Art sie gewesen sei, da auch die Mutter mittlerweile an einer Hirnblutung gestorben ist.

Wegen der klinischen Angaben hatte der Hausarzt bereits eine breitere Laborbestimmung veranlasst, deren Ergebnisse die Patientin bereits vorliegen hatte (siehe nächste Seite).

hiermuesstemaneinErsatzfuerdenDisclaimer
 
restFooterer
footer_med-case
 
med-login
Das Login für medizinische Websites.
Loggen Sie sich ein



Passwort vergessen?

Keine Sorge, klicken Sie hier, um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Haben Sie noch keinen Account?

Klicken Sie hier um Ihren Account zu erstellen.

powered by just-medical!