headSubTitle
case_icon
titleErsatz
DR. MED. LENKA RADOS

DR. MED. LENKA RADOS
Oberärztin Endokrinologie/
Diabetologie und Innere Medizin
Kantonsspital Olten
Baslerstrasse 150
CH-4600 Olten

Anamnese

Ein 67-jähriger Manager kommt zu einer seiner regelmässigen Kontrollen zu seinem Hausarzt. Der Patient wird dort seit vielen Jahren betreut und hat u. a. regelmässige Check-up-Untersuchungen durchführen lassen. Bis vor drei Jahren sind die Ergebnisse immer unauffällig gewesen. Dann fiel jedoch ein erhöhter HbA1c-Wert von 7,9 % auf und gleichzeitig lag die Nüchternglukose bei 8,5 mmol/l. Die Kontrolle des Lipidstoffwechsels ergab ein LDL-Cholesterin von 2,6 mmol/l und Triglyzeride im Normbereich.

Zum Zeitpunkt der Untersuchung stand der Patient kurz vor seiner Pensionierung. Sein Gewicht betrug 100 kg. Dies entsprach bei seiner Körpergrösse von 172 cm einem BMI von 33,8 kg/m2. Der Patient wurde auf eine antidiabetische Therapie mit Metformin eingestellt. Das Medikament wurde nach der Aufdosierungsphase in einer Dosis von 2000 mg/d gut vertragen. Der HbA1c bewegte sich in der Folge zwischen 6,4 und 7,1 % und lag somit überwiegend im Bereich des festgelegten Zielwertes von < 7,0 %. Die Empfehlungen zur Lebensstilveränderung hat der Manager zu Herzen genommen, und durch deren konsequente Umsetzung gelang es ihm, 8 kg abzunehmen, wodurch sein BMI auf 31,1 kg/m2 sank.

Nachdem der Patient nun zwei Jahre im Ruhestand ist, zeigt sich zunehmend eine Verschlechterung der HbA1c-Werte mit einem aktuellen Wert von 7,6 %. Der Patient hat wieder zugenommen, wodurch der BMI jetzt 32,1 kg/m2 beträgt. Auf Nachfrage berichtet der ehe­malige Manager, dass er sich weniger bewegt als früher, aber seine Essensgewohnheiten beibehalten hat.

Aktuelle Befunde zum Kontrollzeitpunkt

  • Nierenfunktion nicht eingeschränkt (GFR > 90 ml/min), keine Mikroalbuminurie
  • Lipidprofil: LDL von 2,9 mmol/l, HDL 0,77 mmol/l, Triglyzeride 2,3 mmol/l
  • Kein Hinweis auf periphere Polyneuropathie
  • In der letzten ophthalmologischen Kontrolle, keine Hinweise auf diabetische Retinopathie

 
restFooterer
 
footer_med-case
 

med-login

Das Login für medizinische Websites.

Loggen Sie sich ein




Passwort vergessen?

Keine Sorge, klicken Sie hier, um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Haben Sie noch keinen Account?

Klicken Sie hier um Ihren Account zu erstellen.

powered by just-medical!